Peru-Vision Wirtschaftsnachrichten Premium

Der Eisenbahnbau von Lima nach Huacho und Chosica ist offenbar ein besonderes Anliegen der neugewählten peruanischen Regierung. Das Verkehrsministerium erklärte beide Projekte angesichts der Straßenbelastung zum nationalen Interesse. Eine 130 Kilometer lange Verbindung ins nördliche Huacho würde auch den Industriepark Ancón mit dem Metronetz von Lima verbinden, während der Zug nach Chosica mit der bestehenden Bahn von Lima nach Huancayo verknüpft werden könnte. Zugleich erklärte das Ministerium, es sei von nationalem Interesse, dass das 300 Hektar große Industriegebiet Ancón über die Panamericana Zugang zum Hafen von Callao und zu Limas Flughafen, der ebenfalls in Callao liegt, hat. (Quelle: Verkehrsministerium)

 

Du musst eingeloggt sein um eine Antwort hinterlassen zu können.